Please install Flash® and turn on Javascript.


Willkommen bei der Nachtschicht!


Was ist die Nachtschicht?
Eine Nachtschicht ist eine Abendgottesdienstreihe, die sich auf besondere Weise eines Themas annimmt. Sie finden immer jedes Jahr im ersten Viertel des Jahres statt.
Alle Gottesdienste behandeln ein Übergeordnetes Thema, beleuchten es aber jeweils aus einem anderen Blickwinkel. Im Zentrum steht dabei das Gespräch zwischen Pfarrer Vogel (Kirchengemeinde Obertürkheim) und einem Gast, der durch sein Leben einen besonderen Zugang zum jeweiligen Thema gefunden hat. Dieses Gespräch ersetzt damit die eigentliche Predigt, wobei zusätzlich noch exzellente musikalische Gäste die Gottesdienste mit Beiträgen bereichern.


Aktuelles

"Was ist der Mensch, Michelangelo?" - Theaterabend des teatro piccolo

Unverstellte Blicke auf das Leben. Der Mensch in seiner Anmut und Stärke aber zugleich verletzbar und unvollkommen. Im Rahmen der Nachtschicht-Reihe zum Thema "Du siehst mich." zeigt das teatro piccolo am Freitag, den 17. und Samstag, den 18. Februar um 20 Uhr das Stück "Was ist der Mensch, Michelangelo?" Was ist, wenn Menschen hinter dem gängigen Schönheitsideal zurückbleiben oder krank werden? Auf der Suche nach Antworten stolpern die Darsteller/innen in der Andreaskirche Obertürkheim (Heidelbeerstr. 5) über Skulpturen von Michelangelo. Dabei entdecken sie den schönen und starken David, der es zu Weltruhm gebracht hat und den geschunden Christus in den Armen seiner Mutter. Das teatro piccolo ist eine theaterpädagogische Initiative der Ev. Jugend Stuttgart. Der Eintritt kostet 15 Euro - ermäßigt 10 Euro. Am Sonntag um 19 Uhr werden Ausschnitte des Stückes im Gottesdienst an gleicher Stelle (Heidelbeerstr. 5) aufgegriffen.
07.02.2017, 13:07 Uhr, das Nachtschichtteam
"Die Natur sehen." - Diashow mit Livemusik von Scott Roller

Seit sechs Jahren veranstaltet die "Nachtschicht" in Obertürkheim Gruppenreisen zum Meditieren in die Natur. Dabei meditieren der Physiker Dr. Wolf Wölfel und die Lachyoga-Trainerin Annegret Hedtke-Maier durch das Objektiv ihrer Kameras. Bilder von atemberaubender Schönheit sind in diesen Jahren entstanden. Eine Auswahl der allerschönsten Fotos sind am Sonntag, den 5. Februar um 19 Uhr in der Andreaskirche Obertürkheim (Heidelbeerstr. 5) zu sehen. Der Cellist Scott Roller wird sich von ihnen zu zauberhaften Klang-Bildern inspirieren lassen. In seinen Stücken verschmelzen kunstvoll Elemente aus Klassik, Jazz, Elektronischer Musik und Weltmusik. Dazu bringen poetische Texte die Naturerlebnisse auf den Punkt. Eine "Vesperpause" ist ebenfalls eingeplant. Ein Fest für fast alle Sinne also, das Lust macht, die Schönheit der kleinsten Blüten und höchsten Berge zu bestaunen. 
Der Eintritt ist frei.
30.01.2017, 09:32 Uhr, das Nachtschichtteam
22. Januar 2017 Gott sieht mich. Wie ich bin?


19 Uhr in der Andreaskirche Obertürkheim
IM GESPRÄCH: Der Autor und Meditationstrainer Peter Wild
MUSIK: Hubertus von Stackelberg (Ludwigsburger Blechbläser Quintett), Trompete und Thomas Stapf, Klavier
"Du siehst mich!" (Gen. 16,13) Dies ist die Erkenntnis von Hagar, einer jungen Frau auf der Flucht.
- Was macht das mit mir, wenn ich mir vorstelle, dass Gott mich und alle anderen sieht?
- Warum ist es gut, dieser Vorstellung im eigenen Leben Raum zu geben?
- Hilft sie einem Menschen, der das Gefühl hat, dass ihn niemand versteht und keine/r sieht, was ihn wirklich ausmacht?
- Kann die Vorstellung auch bedrohlich sein, dass Gott alles sieht?
... Solche Fragen besprechen wir mit dem Schweizer Theologen Peter Wild. Er leitet seit vielen Jahren Menschen an, sich für Gott zu öffnen und ihm in der Meditation zu begegnen. Dabei kann er reiche Erfahrungen aus anderen Kulturkreisen einbringen und mit der christlichen Tradition und Mystik ins Gespräch bringen. Mit hinreißender, Schweizer Unaufgeregtheit bringt er tiefe Wahrheiten und heitere Begebenheiten zu Gehör, die uns weiter sehen lassen, als das Auge reicht.

12.01.2017, 09:53 Uhr, das Nachtschichtteam
Nachtschicht 2017 und Bürgerpreis

Das Team der Nachtschicht-Gottesdienste in Stuttgart versucht seit nunmehr 16 Jahren, interessante religiöse und gesellschaftliche Themen miteinander zu verbinden und an möglichst vielen Orten in Stuttgart damit die Menschen zu erreichen. So im Katharinenhospital, dem Theaterhaus, dem Mercedes-Benz Museum (...) oder eben in der Andreaskirche Obertürkheim. Nun wurde das ständig wachsende Team von inzwischen 70 Mitwirkenden (davon über 40 unter 40!) für den Bürgerpreis der Bürgerstiftung Stuttgart  vorgeschlagen. Es wäre ein ganz wichtiges, gesellschaftliches Signal, wenn dieses bunt gemischte Team den Preis bekommen würde, denn das Team macht sich das zur Aufgabe, was zur Zeit in unserer Welt immer schwieriger zu werden scheint: sich über alle Milieugrenzen und ideologischen Einstellungen miteinander über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens Gedanken zu machen und auch auf Menschen zu hören, die anderer Meinung sind, als man selber.

Ganz in diesem Sinne hat die Nachtschicht auch ein Programm für 2017 zum Thema "Du siehst mich. - In Resonanz mit Gott un der Welt" zusammengestellt. Darin zeigen Menschen, wie der ARD-Moderator Frank Plasberg oder der Schauspieler Sebastian Koch, welch ungeheurer Schatz die gegenseitige Wahrnehmung, Wertschätzung und Toleranz bedeutet:
Programm 2017:
http://www.slideshare.net/MelanieStagg/17-nachtschichtreihe-in-2017-mit-dem-thema-du-siehst-mich-in-resonanz-mit-der-welt
oder auch auf Facebook bequem an- und durchklicken:
https://www.facebook.com/Nachtschicht.Stuttgart/photos/pb.192860860731367.-2207520000.1481788403./1517135708303869/?type=3&theater

Und hier nun der Link zum Voting für den Publikumspreis: http://www.buergerstiftung-stuttgart.de/buergerpreis-voting?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=B%C3%BCrgerpreis - Publikums-Voting f%C3%BCr Bewerber

Bitte voten Sie selber und schicken Sie die Bitte und den Link (bzw. diese Mail) an alle Menschen weiter, die solch ein Anliegen weitertragen könnten.

Die Kurzbeschreibung der Nachtschicht findet man dort, wenn man über der ersten Projektreihe ein mal auf dem Pfeil rechts oben (über dem Greifvogel) klickt. Unten in der Projekt auswahl steht die Nachtschicht an vierter Stelle unter "Evangelische Gemeinde Obertürkheim - Nachtschicht Stuttgart". Im Anhang sende ich Ihnen/Dir eine Kurzbeschreibung der Nachtschicht. Einen schnellen und ganz guten Eindruck von der Nachtschicht bekommt man auch über folgende Youtube-Clips: https://www.youtube.com/watch?v=HQgONUk-Wb0  

https://www.youtube.com/watch?v=rqSGbNvAScc

Auf der Facebookseite der Nachtschicht , wird der Publikumspreis ebenfalls weiterhin beworben: https://www.facebook.com/Nachtschicht.Stuttgart/

15.12.2016, 21:16 Uhr, das Nachtschichtteam

Wichtige Informationen

Nachtschicht auf youtube.com

Die Nachtschicht ist mit einigen Beiträgen auch auf youtube zu finden. Einfach dort "Nachtschicht Gottesdienst" suchen. Hier ein paar Beispiele:



Informationen über die Nachtschicht


Wollen Sie regelmäßig über die Nachtschicht informiert werden? Flyer oder Plakate zugeschickt bekommen? Dann melden Sie sich bei uns unter folgendem Link an: Nachtschicht Werbung

Wegbeschreibung


Hier finden Sie eine Wegbeschreibung zur Andreaskirche Obertürkheim.

Hier finden Sie eine Wegbeschreibung zur Martinskirche S-Nord.

Parkplatzführer

Hier finden Sie Informationen für einen Parkplatz an der Andreaskirche Obertürkheim.

Beiträge aus der Nachtschichtreihe "Natur" zum nachhören

Stefan Waghubinger
Hartmut Rosa

weitere Downloads und Artikel finden Sie in der Rubrik
Medien

Stimmen von Nachtschichtgästen

Patrick Bebelaar

Liebe Nachtschicht,

Die Nachtschicht war ein besonderes Erlebnis, eine (für mich) neue Art des Miteinander im Gottesdienst. Vor allem das Gespräch hat es mir angetan. Keine One-Man-Show! Und auch ich konnte, durfte und sollte meinen Teil musikalisch dazu beitragen.
Es hat mir großen Spass gemacht und gerne erinnere ich mich an das spontane Miteinander mit den Tänzerinnen%u2026

Alles Gute - viele Mitmachende und immer spanende Themen und Gäste wünsche ich Euch!!!
Patrick Bebelaar

Zu Gast in der Nachtschicht am 03.02.2013